Samstag, 27. August 2011

Sturm über dem Meer

Wie so oft bin ich einfach nur fasziniert wie vielfältig ein Patchwork-Muster eingesetzt werden kann. So auch der "Sturm über dem Meer". Ob man daraus einen Topflappen, wie meine Quiltfreundin Claudia, oder einen Doppelbettüberwurf näht ist ganz egal. Es sieht einfach immer wieder ganz besonders schön aus.

Bei diesem Quilt ist ganz interessant wie sich der Effekt verändert wenn man den Wandbehang an einer Spitze aufhängt oder ganz normal und gerade präsentiert.

Und wie viele andere Wirkungen man mit diesem Muster erzielen kann sieht man in der Anleitung die hier erhältlich ist. Doch, halt einen kleinen Behang möchte ich Euch auch noch zeigen. Vielleicht ist das ja auch etwas für die Weihnachtszeit. Ja, ich weiss das geht noch sooo lange. Oder aber auch nicht, denn in vier Monaten sind die Festtage schon wieder vorbei. Also schnell an die Arbeit.

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Hallo Bea,

    dein "Storm atsee" Quilt schaut klasse aus...und hat tatsächlcih eine ganz andere Wirkung so! Ich habe auch einen, auf meinem Blog.
    Auch der kleine Quilt gefällt mir...Ja Weihnachten kommt immer sooo schnell;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea
    Das ist ja ein ganz originelles Muster, das du uns zeigst und die beiden Wirkungen total spannend!
    Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! Wir waren übers Wochenende an einem Geburtstagsfest eingeladen, sonst hätte ich den Weg zu dir unter die Räder genommen. Ich hoffe, dein Aufwand hat sich gelohnt und die Kundinnen haben den Laden gestürmt! Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen