Freitag, 21. Oktober 2011

interssantes "Spielzeug"

An den Tagen der offenen Tür in unserem Hexehüsli hat eine Kundin eine neue Brother-Nähmaschine bestellt. Zu dem vielen Sonderzubehör, das  im Kaufpreis alles inbegriffen ist, gehört unter anderem auch ein Kreisnäher.

Natürlich wollte ich mich bei der Instruktion der Nähmaschine nicht blamieren und habe meinen eigenen Kreisnäher, der schon seit längerer Zeit sein Schattendasein fristete, wieder hervorgeholt und ausprobiert.
Und es ist ja wirklich ganz einfach. Die Schiene des Kreisnäher wird an der Stichplatte der Nähmaschine montiert...

... der Stoff wird mit einem Stift am Kreisnäher fixiert und dann kann es losgehen. All die vielen Zierstiche finden endlich mal wieder Verwendung.

Es ist kinderleicht und macht so viel Spass, dass ich kaum mehr ein Ende fand. Ob nun ganze, halbe oder nur Viertelkreise genäht werden ist ganz egal. Die Wirkung ist immer sensationell. Dann hatte ich  die Idee, dass ich doch aus den "Übungsstücken" Toilettentaschen nähen kann.
Gesagt, resp. gedacht - getan.



Und ich bin mir ganz sicher, das dies nicht die einzigen Projekte bleiben die mit dem Kreisnäher entstanden sind. Auch meine Kundin war hell begeistert und ich hoffe, dass auch sie den Kreisnäher immer mal wieder einsetzen wird.

Herzlichst
Bea
 

Kommentare:

  1. Hallo Bea,

    ich habe mir ja im Sommer auch eine Kombi-Näh -und Stickmaschine (Brother Innovis 900) zugelegt, aber einen Kreisnäher...davon hatte ich noch nicht gehört....sieht jedenfalls interessant aus. Was kostet sowas, wenn man es nachrüstet?
    Deine Täschchen schauen toll aus...mit dem neuen Muster;-)

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea
    Erzählt hast du mir ja von den Täschchen - jetzt darf ich sie auch bestaunen. so ein Kreisnäher schein wirklich einen Suchtfaktor zu haben - die sehen allesamt super aus! Ich glaube, ich könnte auch nicht mehr aufhören! Das macht ja super Spass wenn das Ergebnis so toll wird!
    ein schönes Weekend wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bea
    Die Täschchen sind alle sehr schön. Der Kreisnäher könnte auf meiner Weihnachtswunschliste stehen:-))
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea
    Die Täschchen sind aber schön geworden und deine Kundin ist immer noch begeistert ;).
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bea,
    bin vorhin gerade zum ersten Mal auf diesen Kreisnäher gestoßen und finde ihn klasse! Aber passt der nur bei Brother-Maschinen? Ich habe eine seeehr alte Pfaff 230, aber wenn ich das richtig sehe, wird die Schiene nur rechts angeschraubt und da wäre bei meiner Maschine auch ein Schraubloch. Vielleicht kannst du mir ja weiter helfen?
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen