Donnerstag, 13. Oktober 2011

Liebe ist.....

Ab dem 3. Dezember 2011 betreibe ich mit meiner Freundin Mary am Weihnachtsmarkt in der Shopping-Arena in St.Gallen einen Stand. Natürlich muss vorher alles produziert werden was ich verkaufen will. So habe ich mich an die Ta-tü-tas gemacht. Du weisst nicht was Ta-Tü-Tas sind? Das ist die Abkürzung für Taschenchertaschen oder eigentlich eher Täschchen.

Schon letzte Woche habe ich fleissig die Teile zugeschnitten und gebügelt. Dann mussten die zwei Kanten mit Stoff eingefasst werden. Bei den letzten 10 Ta-Tü-Tas hat mich mein Farbensinn total verlassen. Mein Mann hat mich dann, nach seinem Feierabend, unterstützt und aus meinem grossen Fundus genau die richtigen Stoffe ausgesucht und in den benötigten Massen zugeschnitten. So konnte ich auch die letzten Teile noch nähen. Am Samstag wollte ich dann das Thema Ta-Tü-Tas abschliessen und habe mich auf einen langen Nähabend eingestellt. Und da kam auch wieder mein Mann ins Nähzimmer und bat mir seine Hilfe an. Ich habe diese sehr gerne angenommen und so hat er den Assistenten gespielt und das Stecken, Fäden und Ecken abschneiden und Wenden der Täschchen übernommen.

Ich höre Euch schon sagen: Das würde mein Mann nie machen! Und ich weiss auch, dass ich einen ganz tollen Partner an meiner Seite habe. Ohne ihn wäre ich nicht die kreative Frau die ich heute sein darf. Und ich habe in den vielen gemeinsamen Jahren auch gelernt, dass es viele Möglichkeiten gibt Liebe zu geben und zu zeigen. Eine davon sind sicher auch die kleinen Hilfen wie ich sie oben beschrieben habe.
Gemeinsam haben wir also das Werk vollendet und genau 60 Ta-Tü-Tas hergestellt die nun auf Käufer warten. Vielleicht darf ich ja genau Dich im Dezember auch in der Shopping Arena begrüssen.
Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,

    leider wohne ich zuweit entfernt, um dich bei deinem Stand, in ST.Gallen zu besuchen...aber deine Ta-Tü-Ta sehen toll aus und werden bestimmt schnell Abnehmer finden.
    Liebe Bea, dein Mann ist *spitze*...und du hast es ganz toll ausgedrückt, ich habe auch so einen Partner an meiner Seite, der mir gerne hilft und mich unterstützt,zum einen damit ich meine kreative Seite ausleben kann.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea,
    um deinen mann kann ich dich nur beneiden. Meiner beschränkt sich auf moralische Unterstützung und das ist auch schon ganz toll. Ich entdecke gerade, dass unsere Männer uns doch alle auf ihre Art unterstützen. :-))
    Die Ta-Tü-Tas sind super geworden und finden sicher reissenden Absatz.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen