Donnerstag, 10. November 2011

Im Taschenrausch

Ja, ich weiss, ich wiederhole mich  ein weiteres Mal. Noch immer bin ich am Nähen für den Christkindelmarkt in der Shopping-Arena in St.Gallen. Und nun hat mich das Taschenfieber erwischt. Ich kann mich kaum mehr bremsen. Immer  wieder fliegen mir Ideen für neue Modelle zu. Damit  es auch was zum Anschauen gibt nur ganz kurz die Fotos der neusten Taschen.

                            

Ja, zugegeben, es sind keine  extrem spezielle Taschen. Doch kann ich an einem Weihnachtsmarkt ja nicht nur teure Sachen anbieten. Und diese Modelle sind schnell genäht und doch ganz nett - oder?
Ich habe Namensetiketten anfertigen lassen und jede Tasche ist nun mit meinem Namen versehen.

So versuche ich wenigstens, dass sich niemand mit fremden Federn schmücken kann. 

Nun mache ich mich wieder an die Arbeit, denn noch warten weitere Taschen auf die Fertigstellung.

Herzlichst
Bea 

Kommentare:

  1. Hallo Bea,

    deine Taschen sehen allesamt schick aus....und die werden bestimmt auf dem Basar sehr begehrt sein!Ist es so eine Art Gurtband, welches du als Träger genommen hast?
    Wo hast du denn die tollen Namensschildchen machen lassen?

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea
    Hei, du bist ja eine fleissige Biene - Ich denke, diese Taschen werden sich sehr gut verkaufen. Sie haben eine tolle Grösse und sind - wie du selber schreibst - nicht zu teuer! Und vorallem sind sie allesamt sehr schön und als Weihnachtsgeschenk sehr geeignet! Ich drück dir die Daumen für euren Markt und grüsse herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bea,
    die Taschen sind sehr schick. Mir gefallen die Bändchen mit den Holzperlen (?) sehr gut.
    Arbeitest du eigentlich Tag und Nacht?
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen