Mittwoch, 15. Februar 2012

Inchies

Inchies sind diese kleinen, 2.5 cm x 2.5 cm grossen, Dinger die süchtig machen. So lange habe ich mich erfolgreich dagegen  gewehrt bis mir meine Freundin Uschi aus Hamburg die ersten Inchies geschickt hat. Und dann ging es los. Ich habe unzählig viele Stückchen aus Stoff und Einlage zugeschnitten, die Inchies fein säuberlich genäht und dann mit viel Liebe und Spass verziert. Da hat es sich mal wieder bezahlt gemacht, dass ich unglaublich viele Perlen und anderen Krimskrams sammle.

So sind zunächst Magente für unsere "nicht - vergessen - Wand" entstanden. Durch die thematisch aufgenähten Motive wussten wir auch wer sich um die Zettel kümmern musste.
Das war aber nicht genug. So habe ich einen kleinen Bilderrahmen aufgepeppt, denn auch unsere Katze Mia sollte in den, wenigstens passiven, Genuss meiner Inchies-Sucht kommen.

Und dann ging die Feinarbeit erst richtig los. Warum sollte man aus Inchies nicht auch ganz kleine Boxen nähen! Wofür? Das fragt man doch nicht!!!

Nach dem Kauf von einer neuen Bluse merkte ich, dass ich keinen passenden Schmuck hatte. Inchies!!!!


Und dann hatte ich eine Idee. Kann ich nicht für unsere Küche ein Inchies-Bild machen?! So habe ich auf die Inchies Kaffeebohnen, Nudeln, Maiskörner, Nüsse, Gewürznelken und Sonnenblumenkerne genäht, über einen Keilrahmen Stoff gespannt und die Inchies darauf geklebt.



Das ganze habe ich noch wiederholt, aber nicht für mit dem Thema "Küche" sondern diesmal war "Liebe" meine Motivation.



Und dann haben sich zwei Leidenschaften gegen mich verschworen - Inchies und Taschen. Und das ist das Ergebnis.



Also seid vorsichtig mit den Inchies. Wenn man mal damit anfängt findet man kaum mehr ein Ende.

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Guten Morgen Bea!
    Ich verstehe dich gut, dass man kaum aufhören kann die kleinen Dinger zu nähen!! Man kann sich so richtig "austoben" mit Perlen, Steinen, Bändern etc.! In die kleinen Schächteli habe ich mich sofort verliebt - die sind ja so herzig! Aber die darf man dann auch nur an Personen verschenken, die diese Nifeli-Arbeit schätzen, gell! Schneits bei euch auch so fest?
    En guete Tag und herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea,
    die Inchies sind einfach wunderschön. Du hast deine Kreativität mal wieder voll ausgelebet. Die kleinen Boxli sind einfach herzig.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen