Donnerstag, 5. Juli 2012

Crazy-Sternen-Decke

Schon ein Mal habe ich von den Crazy-Sternen berichtet. Ich hatte einige Sterne von einem Workshop übrig und wusste noch nicht so recht wie ich sie weiterverarbeiten soll. Nun ist daraus diese Decke entstanden.

In die "leeren" Zwischenstücke habe ich ganz unterschiedliche Crazy-Sterne gequiltet. So unterschiedlich wie auch die genähten Sterne daher kommen.

Sicher hätte ich noch mehr Sterne nähen können oder gar sollen, nur gibt es im Moment in meinem Alltag so viele andere Sachen die etwas dringender oder auch interessanter sind als Sterne zu nähen. Zumal dass das bei mir ein häufiges Phänomen ist, dass ich sehr schnell die Motivation für eine Arbeit verliere wenn ich was Neues entdecke und mich somit das nächste Projekt schon mehr beschäftigt als die angefangene Sache. Da ich aber für Kurse, oder allgemein für mein Hexehüsli, bestimmte Quilts für die nächste Präsentation fertig nähen muss heisst es für mich sehr oft all meine Zeit zunächst in die erste Arbeit zu investieren. Nur wenn es dann halt nicht ganz so wichtig ist wieviele Blöcke ich zu einer Decke verarbeiten muss, werde ich schon mal schwach und lasse Fünfe gerade sein. Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass ich in einer ruhigeren Phase nochmals solche verrückte Sterne nähe. Vielleicht nur in zarten Farben.


Oder gar in einer Farbgruppe wie in diesen beiden Beispielen?




In einer Decke für einen jungen Herrn könnte ich mir Sterne in verschiedenen Schattierungen von grau bis schwarz sehr gut vorstellen.


Na ja, ein kleiner Farbtupfer könnte dann aber bestimmt nicht schaden. Möglicherweise im Rand, bei der Einfassung oder gar bei Zwischenstreifen.
Mal sehen, was aus meiner Idee noch wird. Vorerst habe ich nun alle meine Sterne zu einer Decke genäht und ich bin froh, dass ich auf meiner Liste und in meinem Kopf eine Arbeit als erledigt streichen kann.
Übrigens habe ich heute die Liste meiner regelmässigen Leser durchgeschaut. Ich freue mich natürlich über jede Registrierung als regelmässigen Leser und möchte  gerne etwas zurück geben.Deshalb habe ich, wenn auch immer möglich, die Blogs meiner treuen Fans verlinkt.  Sollte ich jemanden von Euch vergessen haben auf die Liste zu setzen meldet Euch bitte.
Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Hallo Bea
    Ich finde diese unregelmässigen Sterne einfach immer lässig und schön! Und du zeigst in deinem Post genau die Vielfalt dieser Himmelskörper! Jede Farbkombi hat ihren Reiz und durch die verschiedenen Formen wird sowieso jedes Stück etwas ganz spezielles! Beim schwarzen könnte ich mir vorstellen, dass einfach ein einziger Stern in einer anderen Farbe leuchtet! Ich kann mir gut vorstellen, dass vor eurem grossen Umzug ganz andere Sachen wichtig sind und dass dir viele Gedanken und Ideen durch den Kopf gehen!
    Trotz allem wünsche ich dir die nötige Ruhe und Gelassenheit und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die grauen Sterne wunderschön. Ich weiß zwar nicht warum, aber diese gefallen mir so richtig GUT.
    GlG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea
    Ja, Dein Sternenquilt hat mich neugierig gemacht. Ich finde ihn wunderschön und auch Deine anderen Kombinationen sehen toll aus. Sterne sind doch immer schön?!
    GGLG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea,
    ich finde auch, daß diese verrückten Sterne einen besonderen Reiz ausüben .... beim näheren Betrachten gibt es immer wieder Neues zu entdecken und so soll ein Quilt ja auch sein.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  5. Ciao Bea,è proprio bello il tuo quil di stelle!!!!
    Buona giornata Sara

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Sternendecke sehr hübsch und vor allem so wunderbar variabel. Etwas kleiner gehalten und andere Stoffe und es ist eine wunderbare Weihnachtstischdecke. Und wie Du selbst schon sagst, kann man sie auch prima geschlechterspezifisch nähen, super.

    Ich kenne das auch, daß einem plötzlich nicht mehr der Sinn nach der aktuellen Arbeit steht. Geht mir auch so, deshalb mache ich viele kleine Dinge nebenher wie Sockenstricken, Kosmetiktäschchen nähen etc., sonst verliere ich auch die Lust.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bea,

    die Sternen decke gefällt mir...aber auch die Sterne, in den bestimmten Farben sehen klasse aus.
    Auch ich kenne es gut,wenn ich zulange an einem Projekt bin, dass ich das Interesse verliere...dann versuche ich kleine Sachen einzubauen... gerne eben auch AMCs.

    Schönes Wochenende
    Herzlichst
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bea,
    die Sterne sind alle sehr schön und ich könnte mich nicht entscheiden welche mir am besten gefallen.
    Die Decke finde ich mit den "wenigen" Sternen sehr hübsch. So kommt jeder ganz toll zur Geltung.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefallen die Sterne sehr da muß nicht nicht alles so supergenau sein. Und Reste kann man auch prima abarbeiten.

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bea,
    ich habe gerade dein Blog gefunden, gefällt mir super und ich nehme ihn gleich mit in meiner Blogliste.
    Ich mag diese Maverick Stars sehr, dein Quilt sieht toll aus!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen