Donnerstag, 12. Juli 2012

Kissen aus Thailand

Zugegeben, ich bin ein grosser Thailand-Fan. Ich liebe das Land, die Wärme, das Meer und die Menschen. Vorallem staune ich immer wieder über die schier unerschöpfliche Kreativität der Thais. So habe ich vor ein paar Jahren ein Geschäft entdeckt in dem man fertige Quilts und Patchwork-Sachen kaufen kann. Also, mein Mann ist ja sehr grosszügig und unterstützt mich ganz enorm. Aber als ich eine Bettdecke kaufen wollte, da hat er dann doch gemeckert. "Ja, wo willst Du denn diese Decke hinlegen? In die Truhe, in der auch Deine selbstgenähten Sachen liegen?" Mit diesen Worten hat er mich dann doch zum Nachdenken angeregt. So ganz widerstehen konnte ich aber dann doch nicht. Und so haben wir einen Kompromiss gefunden.


Anstatt einer Decke kaufte ich mir wenigstens dieses wunderschöne Kissen. Es ist so toll gearbeitet.

Die Applikationsstiche sind so fein und ganz präzise gesetzt.

Ich war sofort begeistert und bin es heute noch.

Und die Quiltstiche sind so klein und gleichmässig, dass ich schon fast etwas neidisch bin.
Bis heute habe ich den Kauf nicht bereut und das Kissen hat natürlich einen Ehrenplatz in unserem Schlafzimmer. Leider wurde das Geschäft geschlossen und ich habe keine vergleichbaren Arbeiten mehr gefunden.
Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Liebe Bea,

    das Kissen schaut wirklich toll aus...die Applikationen sind sehr perfekt...und auch ist es schön gequiltet...hab weiterhin viel Freude daran!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das leidige Thema: wohin mit den Sachen? Aber Dein Kompromis was ein richtig guter!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das Kissen ist wunderschön. Das war doch dann den Kompromiss wert.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wunder wunderschön...

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das Kissen sieht toll aus. Es scheint fast, dass in Thailand die Uhren lnagsamer gehen und das Leben weniger hektisch ist.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bea, das Kissen ist einfach traumhaft schön und sicher keine Massenware. Wie gut, dass Du es mitgenommen hast. Viel Freude damit.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen