Donnerstag, 19. Juli 2012

Wofür??

Heute brauche ich einfach mal Eure kreativen Ideen. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Beim Auf- und Ausräumen in unserem Geschäft habe ich einen Karton mit gaaaaaaanz vielen solchen Ringen gefunden.


Ich weiss natürlich, dass es Ringe für Duschvorhänge sind. Nur was mache ich mit all den Teilen. Zuerst hatte ich die Idee sie miteinander zu verbinden und dann als Fliegenvorhang zu verwenden. Ich glaube aber, dass die Ringe viel zu gross sind um die Insekten abhalten zu können. Und die Fliegen würden sich sicher totlachen würden, beim Anblick des Vorhanges.  Na gut, wäre auch eine Lösung um die Plagegeister los zu werden.
Nein, Spass bei Seite. Was mache ich mit den vielen Ringen. Lasst Eure Fantasie walten und regt Eure grauen Zellen an. Ich bin dankbar für jeden kreativen und umsetzbarenVorschlag.
Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Nun... ich dachte zuerst die hätten Dimensionen von Klobrillen. Gut das Du dazu gesagt hast, daß es Duschvorhangringe sind!

    Man könnte viele kleine Blöcke nähen und beenden und in allen kommen Vorrichtungen für diese Duschringe. So könnte man eine Art Raumtrenner oder Vorhang aus vielen unterschiedlichen und kleinen Blöcken machen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wieviel Durchmesser haben die Ringe? Könnte man die Umwickeln (mit Band oder schmalen verschiedene Stoffreste) und eine kleine Blume oder eine Figur in den Ring setzen...

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin zwar keine Häkelfee, aber vielleicht kannst Du sie irgendwie behäkeln oder mit Makrame´ verschönern?
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Bei der grossen Anzahl Ringen wird meine Idee auch nicht viel weiter helfen: ein Wandutensilio mit mehreren Ringen bestückt an die man z.B. Scheren ö.ä. anhängen kann.
    Nicht gerade kreativ, meine Idee :-(
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Meine Idee stammt zwar von Ikea, hänge in der Breite einige zusammen und in der Länge ebenfalls. Verbinde sie an einen Kleiderbügel aus der Chemischen Reinigung und mach daraus einen Schalhalter / Seidentücher.

    AntwortenLöschen