Samstag, 6. Oktober 2012

X-Faktor

Schon vor sechs Jahren, als noch niemand von einer Fernsehsendung mit diesem Namen gesprochen hat, habe ich aus Langeweile auf ein Blatt Papier einfach nur Linien gezogen. Dadurch sind dann Flächen entstanden die ich wieder mit Linie gefüllt habe. Und was ist daraus geworden....

Trara!!!! Mein X-Faktor.

Was war ich damals Stolz - und ich bin es eigentlich auch heute noch. Habe ich doch ein eigenes Projekt entworfen. Weil es einfach genial ist und doch auch ein bisschen geheimnisvoll daher kommt, bekam es den Namen:

X-Faktor

Und die beiden X, dies sich bei der optimalen Stoffkombination, ergeben sind doch einfach das Tüpfelchen auf dem i.
Natürlich blieb es nicht bei dem einen Bild. Hier auch noch der Nachschlag.





Ich habe damals, ganz selbstbewusst, einen Kurs in unserem Quiltgeschäft für den X-Faktor angesetzt und die Kundinnen waren begeistert. Und diese Freude war für mich die grösste Belohnung.

Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Das sieht aber auch stark aus, wirklich! Dieses Muster wird Dir auch noch in 20 Jahren gefallen, weil es irgendwie zeitlos ist und ich kann behaupten, daß mir alle Farbnuancen sehr gut gefallen.

    Ich habe nachgesehen, was sie die Projekte mit den Gänsen in Deinem Kursprogramm toll und was für eine Wirkung diese "verzogenen" haben, erste Sahne.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Von mir bekommst Du auch für alle ein X!!!!
    Schön, daß es auch ohne "Medienrummelwahnsinn" solche genialen Dinge ans Öffentlichkeitslicht kommen und Du mit Ehre und Freude darüber glücklich sein kannst:))
    Ich schaue übrigens diese Sendung mit gleichem Titel (bedingt durch die Programmwahl meiner beiden Teenies) sehr gerne an und staune immer, mit vieviel Selbstbewußtsein sich die jungen Menschen dort verkaufen:))
    Liebe Grüße und viel Freude mit den vieln "X"en wünscht herzlich Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bea,

    deine X-Faktoren sehen aber auch klasse aus...den Kurs hätte ich auch sofort belegt;-).
    Die Wirkung sieht richtig toll aus!Ich könnte nicht sagen, welches mir anm Besten gefallen würde...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Der weinrot-rosa Quilt gefällt mir am Besten, aber die Anderen sind aber auch schön... GlG Heike

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Wirkung haben deine X-Faktoren. Welch geniales ERgebnis Langeweile haben kann. Unglaublich.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. faszinierend, wie verschieden die Quilts durch die unterschiedliche farbwahl wirken. Der blaue ist mein Favorit.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Ganz , ganz toll. Dein Block ist super schön. Ich freue mich, dass ich nun auch bei Dir Leserin bin und freue mich auf Deine tollen Sachen.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen