Dienstag, 11. Dezember 2012

Feststern

Diesen wunderschönen Sternenquilt habe ich vor längerer Zeit irgendwo in den Tiefen des Internets gefunden.

Ich fand ihn so schön, dass ich mir eine Technik überlegt habe wie ich die Sterne relativ einfach und doch genau nähen kann. Also, vielleicht nicht mit Schablonen Stoffstücke zuschneiden um sie dann möglicherweise schief und krumm zusammen zu nähen. Mit meinem Quiltprogramm EQ5 habe ich die Sterne gezeichnet und auch gleich farblich geplant. Genäht habe ich ihn dann mit ganz traditionellen Weihnachtstoffen. Denn ich wollte mal fernab von den Trendfarben ein zeitloses Weihnachtsprojekt zaubern.

Vielleicht gefällt er Euch auch so gut wie mir.

Diese Variante hat es bis jetzt noch nicht aus dem Computer geschafft. Bis jetzt!! Aber wer weiss wofür ich nach den Feiertagen alles Zeit finden werde.
Weil in den letzten Tagen hat auch Grit einen Quilt mit diesem Muster vorgestellt. Und nun hat mich der Stern wieder voll im Griff. Ich überlege hin und her ob ich wirklich nochmals einen Quilt mit den Sternen nähen soll. Und wenn ja in welchen Farben? Oder darf er gar bunt sein wie mein PC-Entwurf? Ich habe gelernt, wenn ich mir mit einer Sache noch nicht ganz sicher bin lasse ich es lieber bleiben. Nur wer weiss........?

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. GRANDIOS!!!!!! Ich sehne mich auch mal wieder nach einem Quilt!, vielleicht ergibt sich ja im neuen Jahr was...:)
    Trau Dich doch zu bunt- das macht fröhlich!!!:))
    LG von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea
    Zuerst ein herzliches Danke schön für dein liebes Kompliment zu meinem Sternen-Post! Hast mich grad ein bischen verlegen gemacht!
    Super schön ist dein Sternenquilt! Er gefällt mir sehr in dieser Farbwahl. Allerdings würde ich den grossen nicht allzubunt machen - für mich persönlich wäre das dann zuviel! Aber das ist - wie immer Geschmackssache! Ich bin sicher, dass du genau das richtige wählen wirst und ich freue mich jetzt schon, wenn du ihn zeigst!
    Herzlichste Schneesternengrüsse schickt dir Rita

    AntwortenLöschen
  3. So habe ich auch gedacht, hatte laaaange überlegt, aber man kann ja immer aufhören wenn´s einem reicht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Auf auf ins Sternenfirnament, egal ob Bunt oder Ton in Ton, ich finde Sternenquilts einfach wunderschön.
    Dein EQ-Entwurf ist doch schon super, warum also warten?
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Che bello!!
    Ti rubo l'idea....
    Un abbraccio

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bea,

    dein Sternenquilt Ton in Ton, gefällt mir sehr, er ist wunderschön.
    Du wirst dich schon "richtig" entscheiden!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Wow, mir gefällt der Sternenquilt genauso gut wie dir ..., wobei aber die grün goldene Variante mein Favorit bleibt.
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bea,
    Dein Sternenquilt ist super toll. Und auch Dein EQ Entwurf ist super gelungen. Sterne kann man doch nie genug haben.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  9. Dein grüner Sternenquilt gefällt mir ausnehmend gut! Aber bunt kann ich mir den auch gut vorstellen
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bea,
    Sterne kann frau nie genug haben. Ich mag Deine weihnachtliche Variante sehr, aber warum nicht auch mal ganz bunt. Vielleicht probiert Du mit Deinem Programm auch noch andere Farbkombis, ich bin gespannt.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Experimentieren.
    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Beide! Wobei der weihnachtliche eher zu mir passt. :-)
    Der Entwurf für die bunte Variante gefällt mir auch.
    Ach, ist das alles schön.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  12. Quilten ist ein Fremdwort für Mich, aber versuchen würde ich es schon, wenn ich die Zeit dazu hätte. Aber man kann ja nicht alles Bringen. Da schaue ich lieber in den Quilt-Blogs rein und erfreue mich an den schönen gezauberten und aufwendigen Projekte. Einfach super Schön.

    GlG Heike

    AntwortenLöschen