Sonntag, 14. April 2013

Rücksäcke

Zunächst bedanke ich mich für die Freude über mein Fadenmöbel, die Ihr Alle mit mir teilt. Wie heisst es so schön:
geteiltes Leid ist halbes Leid, aber geteilte Freude ist doppelte Freude.
Gut, sicher ist das Fadensortiment extrem gross aber deshalb etwa gar nicht nur für Profis. Wir konnten solche Fadenmöbel schon an "ganz normale" Kundinnen verkaufen die einfach viel sticken und nähen. Also für  Jede das was sie mag.

Nun ein ganz anderes Thema:
Ich finde Rucksäcke so was Praktisches. Ob man beim Wandern  seine sieben Sachen dabei haben will, mit Kindern unterwegs ist und die Hände frei haben muss oder an einer Quiltausstellung problemlos an den Verkaufständen wühlen möchte - immer ist es doch beruhigend  wenn man weiss, dass die wichtigen Sachen sicher und bequem verstaut sind. Vor einigen Jahren habe auch ich die Vorzüge eines Rucksacks entdeckt. Natürlich war es mir zu simpel ein gekauftes Teil zu benutzen. Also habe ich zunächst einen Prototyp genäht. Einfach mal um die Grösse und die andere wichtigen Details zu testen.


Die Klappe für den ersten Rucksack habe ich von einer Tasche "gerettet". Sie wurde  mit Stoffstreifen in der Babyblock-Optik gewoben. Also die Grösse des Rucksacks passt schon mal. Nur das Erscheinungsbild ist etwas unspektakulär.  Also ein zweiter Versuch.


Als grosser Katzenfreund musste ich natürlich einen Katzenstoff verarbeiten.
Ja, und dann hat mich das Rucksackfieber gepackt.


Ich liebe es ja zu experimentieren. Also habe ich mit verschiedenen Stoffen einer Farbgruppe ganz unterschiedliche Blöcke genäht und dafür auch mehrere Techniken eingesetzt. Und so sind diese beiden Rucksäcke entstanden. 


Noch ein paar Knöpfe aufgenäht und schon hatte ich zwei tolle Einzelstücke genäht, die sicher den einen oder anderen, vielleicht neidischen, Blick auf sich ziehen werden.

Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Du bist auch so´n Multitalent!!! Sehen toll aus und da stellt sich mir die Frage: Was kannst Du eigentlich nicht?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Mensch die sind ja toll. Alle 4 und auch die Farbkombi´s gefallen mir gut.

    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da warst Du aber oberfleißig!!
    Und schick sind sie alle geworden.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Très chic, wie der Europäer sagt! :-)
    Hoffentlich geht Dir (uns) der Stoff nie aus.

    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Sind die Rucksäcke schön! Sie sind nciht nur praktisch, deine sind auch noch exquisite Einzelstücke.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja alle schön, aber auch als "hundefreundin" finde ich den katzenrucksack absolut den schönsten. irgendwie schlicht und trotzdem ein riesenhingucker. LG und einen schönen wochenbeginn, petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,

    schick sind sie, deine kreativen Rucksäcke...jeder für sich ein Unikat! Klasse!

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß und schöne Woche,wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Für jedes Wetter und je nach Stimmung, bist Du damit richtig gut gerüstet.Die gefallen mir sehr gut. Genäht habe ich noch nie einen, aber ich habe einen aus Leder und finde das genauso praktisch wie Du.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen