Donnerstag, 4. April 2013

wie versprochen

zeige ich Euch heute, was wir bei dem letzten Treffen der "Fast-Perfekt-Quilter" genäht haben.


Mohnblumen waren unser Thema. Ich habe eine Wandbehang in der Grösse von 60 cm x 80 cm  genäht. Die abgerundeten Ecken sind einfach mal was anderes und sie gefallen mir wirklich gut, weil sie halt dem Quilt eine besondere Note geben.
Die Blumen sind frei und rund zugeschnitten und dann genäht worden. Das hat Spass gemacht, vor allem nach dem ich den Dreh endlich raus hatte.


Und dann war ich mal wieder superschlau. An einer Seite wollte ich einen Streifen aus den restlichen roten Stoffen ansetzen. Gut, die habe ich brav zusammengenäht und dann.... ja dann hatte ich das Gefühl, dass der Streifen zu kurz wird und habe ihn in der Breite halbiert. Also ob nicht  genug rote Stoffe in meinem Schrank hätte. Und dann erschien mir der Streifen  so dann doch wieder zu schmal. Also habe ich ihn wieder zusammen genäht und die Nahtstelle mit einem schnellen Schrägband überdeckt.


Und nun muss es einfach so sein. Basta!

Die Technik für die Mohnblumen haben wir in diesem Buch gefunden.


Was meine Quiltfreundinnen aus der Gruppe genäht haben zeige ich Euch nun. 

Da ist Vreni, sie hat ganz viele Mohnblumen genäht und daraus einen ganz anderen Wandbehang genäht als ich. Sieht er nicht toll aus??!



Und Margrit hat ihr Mohnblumen-Projekt auf einen Keilrahmen getackert. Auch sie hat eine ganz eigene Note in ihr Werk gebracht.


Ursi wollte auf Ihr Sofa neue Kissen nähen. Und traraaa...   da sind sie.
(Den Quilt im Hintergrund haben meine Freundinnen in einem Kurs bei mir genäht. Davon vielleicht in einem anderen Post mehr)


Einfach toll, wie unterschiedliche das Thema umgesetzt wurde. Ich liebe es mit meinen Mädels zu nähen und am Schluss des Tages zu staunen wie viele verschiedene, und ganz persönliche, Projekte entstanden sind. 

Ich freue mich auf das nächste Treffen. Natürlich halte ich Euch auf dem Laufenden, was dann so gestaltet wird.

Herzlichst
Bea







Kommentare:

  1. Eure Mohnblumen sind toll! Aber für so'ne runden Nähte brauch' ich erst mal einen Kurs!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, schön wie ihr die Sachen von der B. Mayr umgesetzt habt. Die Idee, den zu schmalen Streifen so zu erweitern finde ich gut - und runde Ecken sind irgendwie passend. Ich bin richtig gespannt, was ihr als Nächstes produziert.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  3. I tuoi papaveri sono BELLISSIMI!!Come tutti i tuoi lavori..

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Mohnblumen gefallen mir! Habt ihr toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  5. Danke, für deine netten zeilen.
    ...auch Dein Mohnblumenpost ist toll, sehr schöne Werke zeigst Du uns. Ich mag Mohnblumen sehr gerne.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin immer wieder begeistert von Deinen Fotos Eurer Gruppe. Sprich allen doch mal mein großes Kompliment aus! Diese Mohnsache ist mal wieder grandios und ich finde die Ergebnisse sowas von toll!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Wow das sind ja ganz tolle Werke entstanden liebe Bea. Die Mohnblumen sind ein tolles Thema und wie schön nam es doch umsetzen kann.
    Ich glaube ich versuche meine Nähkünste auch mal etwas zu erweitern. Hab ne tolle Maschine und nutze sie nur zum Flicken und ändern.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Toll, da habt Ihr ja einen ganzen Blumengarten genäht. Alle Ergebnisse gefallen mir sehr gut.
    LG Jeannette

    AntwortenLöschen
  9. Super.
    Der letzte Kurs, zu dem ich mich angemeldet hatte, wurde abgesagt (nur 8 statt 9 Anmeldungen). Nun freue ich mich auf den Ersatztermin... im Juni!

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bea,

    eure Mohnblumen-Projekte, jedes auf seine Weise....find ich total schön. Ich mag Mohnblumen sehr, habe sie aber noch nicht ins Stoffliche aumgesetzt.

    ༺❤༻
    Herzl.Gruß Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bea, ich habe diese Mohnblumen schon in vielen, früheren Varianten gesehen und bestaunt, aber Eure Krationen sind ja irgendwie hammerscharf!!!!!, tolle Umsetzung aller Beteiligten!!!!!
    Dank für das AUGENGLÜCK!
    Liebe Grüße von Angela, die mit ihren sonnenverwöhnten, türkeigeprägten Augen nach Farbe!!! lechtzt :)

    AntwortenLöschen
  12. wow ich liebe mohnblumen - mohnblumen, sonnenblumen, und kornblumen....ja das sind meine blumen...so richtig schön toscana-like oder?
    ist das buch zu empfehlen? welche blümchen sind den da drinnen?
    lg karin aus ö

    AntwortenLöschen
  13. Superschön sind die Mohnblumen geworden und sie blühen das ganze Jahr. :-) Ihr seid eine sehr kreative Gruppe.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  14. Ich mag Mohnblumen sehr. Ihr habt alle zauberhafte Blumen genäht und wunderbare Ergebnisse vorzuweisen. Ich mag die Bücher von Bernadette Mayr auch gern.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Dein Wandbehang sieht wunderschön aus. Und die Lösung mit dem Schrägstreifen gibt ihm eine ganz persönliche Note.
    Das Buch habe ich übrigens auch. Ob ich daraus auch endlich mal etwas nähen sollte?
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bea,
    Deine Mohnblumen gefallen mir ausgesprochen gut und der Schrägstreifen sieht wie ein gestalterisches Element aus. Ich liebe Mohnblumen sehr und finde auch die Projekte Deiner Mitnäherinnen sehr schön.
    Liebe Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  17. Hey Bea,

    ich liebe Mohnblumen und erst recht die englische Bezeichnung für sie: Poppy :-)

    ich muss mal im Netz nach einer Anleitung suchen, sie sind echt zauberhaft

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bea,
    ich mag Mohnblumen. Das Thema ist sehr schön umgesetzt worden.Heute habe ich mal wieder die Zeit gefunden, eine Blogrunde zu drehen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen Sonntag.
    LG
    Gerlinde

    AntwortenLöschen