Donnerstag, 30. Mai 2013

Frust und Freude

Wie Ihr nun sicher alle wisst  betreiben wir einen Online-Shop. Und da wir ja die Kunden nicht kennen, wird die bestellte Ware nur gegen Vorkasse verschickt. Das ist eigentlich logisch und wird bei den allermeisten Online-Geschäften so gehandhabt. Immer wieder gibt es aber Leute, die bestellen irgend welche Sachen und wir warten wochenlang auf die Bezahlung. Auch auf Zahlungserinnerungen wird nicht reagiert. Ist das der neuste Sport? Sachen zu bestellen, nicht bezahlen und sich freuen wenn der Händler sich ärgert? Und genau solche kranken Typen ist es zu verdanken, dass beim Onlinehandel Vorkasse herrscht. Denn kaum jemand kann sich vorstellen wie viele Umtriebe und Kosten das  Eintreiben eines offenen Rechnungsbetrages  für einen Händler bedeutet.
Oder kennst Du das auch? Jemand fragt Dich nach Unterlagen, Adressen oder sonstigen Angaben und Du machst Dich auf die Suche und wirst auch fündig. Dann schickst Du das Ganze weiter und .............. hörst nie wieder was. So ist es mir in den letzten Wochen mehrfach ergangen. Meine Tochter sagt immer wieder, dass ich einfach zu gut für diese Welt bin. Vielleicht nicht zu gut aber sicher zu dumm. Ich lerne es nie. Immer wieder biete ich meine Hilfe an und die Kunden oder Kolleginnen finden nicht mal die Zeit um schnell per E-Mail Danke zu sagen. Ich frage mich dann, was ist da schief gelaufen? 

Ganz anders erging es mir mit meinem Freund Heinz. Von ihm habe ich ja auch schon berichtet. Er war ganz begeistert von meinen Tischsets. Während einer seiner Besuche im Hexehüsli habe ich ihm ganz ohne vorbereitete Stoff erklärt wie seine Lieblings-Sets genäht werden. Und? Das ist das Ergebnis!!



Heinz hat es geschafft und für seine Tochter diese tollen Platzdeckchen zu nähen.


Eines schöner als das andere.


Die Stoffwahl ist eigenwillig und ganz speziell - so wie Heinz.
Mir gefallen die Arbeiten ausgezeichnet und ich freue mich, dass Heinz den Durchhaltewillen hatte und die Sets ohne genaue Anleitung nähen konnte. Dies war ein positiver Moment, weil ich gesehen habe, dass sich mein Einsatz gelohnt hat. Und eine solche Freude überdeckt dann auch mal wieder den ganzen Frust, den mir undankbare und gedankenlose Leute bereiten.
Schön dass es Freu(n)de gibt.

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Hallo Bea, gut daß es eben in dieser Zeit auch liebe Menschen und Freunde gibt, die einen das "Böse" vergessen lassen! Und an den tollen Tischsets habt ihr beide nun Freude dran ...
    Liebe Grüe von mir

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Bea, das kenn ich auch, die leute bestellen udn auf die Zahlung wartet man oder sie kommt gar nicht.

    Die Platzset, die Heinz genäht hat sehen herlich aus, schön das es so etwas gibt, da lohnt sich doch Deine Mühe.

    Liebe Feiertagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,

    leider gibt es in jeder Branche "Idioten" und sie sind immer ein Ärgernis. Du bist nicht nur zu gut, du hast auch eine Engelsgeduld! Eine schwierige Sache mit dem Vertrauen, wenn es um Geld geht.
    Die Stücke von deinem Heinz sind zauberhaft und ich mag die Farbzusammenstellung. Gruß an ihn
    und ärgere du dich nicht zu sehr
    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea
    Du hast mir gerade aus der Seele geschrieben - ich hab zwar keinen Laden, bin aber immer sehr grosszügig mit Muster und Tipps weiterzugeben. Oftmals an Menschen, die ich überhaupt nicht kenne, die noch nie ein Wörtlein kommentiert haben und dann kommt ziemlich forsch (oder frech kann man es auch nennen), die Aufforderung, möglichst schnell dies oder jenes Muster zu schicken. Kein Danke, kein reingarnichts!!! Seit einiger Zeit erlaube ich mir, gar nicht mehr auf solche "anonyme" Anfragen zu reagieren. Gott sei Dank gibts auch aber ganz viel liebe Menschen, die unsere Hilfsbereitschaft schätzen und vorallem, die man auch einmal anfragen darf. Freuen wir uns an denen und ignorieren wir die anderen! Schön, dass du Heinz kennst!
    Einen guten Tag wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ich verstehe Deinen Frust, es gibt aber auch die andere Seite... ich fragte bei einem Hotel nach, was es kosten würde, dort Zimmer und einen Raum zu mieten, um dort einen Nähkurs einschl. Verpflegung abzuhalten. Da kommt nix! Ich bestellte Garn... keine Antwort.

    Heinz hat das gut gemacht!

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bea,
    die Ignoranz der lieben Mitmenschen gegenüber anderen und deren Hilfsbereitschaft nimmt leider immer mehr zu, egal in welcher Lebenslage. Und ich bewundere Deine Geduld.
    Daher ist es besonders erfreulich, wenn es dann mal anders läuft. Solche Freunde wie heinz sind ein wahres Geschenk.
    Seine Sets sind eine Augenweide.
    LG und zukünftig nur "gute" Kunden
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,
    solche Kunden/Mitmenschen braucht man wirklich nicht. Leider nimmt die Moral im Umgang mit anderen Menschen immer mehr ab. Das kann ganz schön frusten. Wie schön ist es doch , daß es auch nette Menschen gibt, die einem wieder Auftrieb geben. Ich wünsche Dir viele viele nette Kunden und Mitmenschen! Die Sets von Deinem Freund sind megastark!
    Herzliche Grüße Marle

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bea,
    das ist wirklich ärgerlich. Aber ärger Dich nicht so sehr.
    Die Sets sind ganz toll geworden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bea
    Die Set sind super schön, gerade weil sie speziell aussehen.
    Moral und Anstand scheint heute sehr vielen Leuten abhanden gekommen zu sein. Das finde ich sehr schade.
    Ich wünsche dir bessere Kunden.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bea,

    die Sets von Heinz, sind einfach klasse !

    Ich kann deinen Frust gut verstehen, ich war selbst selbstständig und musste manchmal hinter meinem Geld hinterher laufen...gerade gestern berichte unsere Tageszeitung, das ein großer alteingesessener Handwerksbetrieb, wegen der Zahlungsmoral der Kunden, Insolvenz anmelden musste...erschreckend! Wo führt es alles hin.....haben die Menschen keinen Anstand mehr?
    Gott sei Dank, gibt es aber auch noch Menschen,die ehrlich sind und bei Bestellungen zB.sofort bezahlen...oder die,die für etwas Bekommenes wenigstens, ein Danke aussprechen.
    Lasse dich nicht ärgern....aber manchmal tut es gut seinen Frust abzulassen.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bea, dass du dich mit solchen Leuten rumärgern musst...., da verstehe ich deinen Frust sehr gut. Einfach schade, wenn die Hilfsbereitschaft dermassen ausgenutzt wird.
    Lass dich nicht unterkriegen.

    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen