Samstag, 11. Mai 2013

verrückte Quadrate

Vielen Dank für die lieben Kommentare und Komplimente zu den "gute Laune Täschchen". Gerne leite ich die vielen herzlichen Worte an die "Quilthexen" weiter.

Und nun gleich noch eine Erfolgsstory der Quilthexen. Sie erzählt nicht die neuste Begebenheit der Quiltgruppe. Trotzdem hoffe ich, dass sie Euch gefällt.

Das ist doch mal wieder was für mich, dachte ich als uns Margrit bei den "Quilthexen" ihre neuste Tasche zeigte. Gemeinsam haben wir Quiltfreundinnen diese Technik ausprobiert.


Ich habe diese tolle Tasche genäht und fand mal wieder kein Ende. In meinem Kopf wirbelten schon viele weitere Ideen herum. Aber wie bei Vielen unter uns, war dann doch die Zeit ein Problem. Den diese gibt es halt nirgends zu kaufen.


Und so habe ich mich auf die Produktion einer weiteren Tasche beschränkt. Obwohl man mit den verrückten Quadraten, wie ich sie nenne, sicher ausser solcher Taschen auch noch Decken, Wandbehänge, Toilettentaschen und vieles mehr nähen könnte. Wer auch gerne solche verrückte Quadrate nähen möchte kann hier die Anleitung bestellen.

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,

    während ich noch überlegt habe, wie du die Blöcke für die tolle Tasche genäht hast, bemerke ich, dass es ein "fertiger" Stoff ist ... grins

    Toller Effekt!

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      welchen Stoff Du meinst weiss ich nicht, aber die einzelnen Blöcke müssen schon genäht werden. Dazu braucht es pro Block jeweils 4 verschiedene Stoffe. Also nichts mit fertigem Stoff. Nicht, dass ich was gegen die Verwendung von Musterstoffen habe. Allerdings ist mit die Herausforderung etwas Eigenes zu gestalten doch auch sehr wichtig.
      Herzlichst
      Bea

      Löschen
  2. Liebe Bea,
    habe Deinen heutigen Post zum Anlaß genommen, ein wenig im Hexehüsli shop zu stöbern. Und prompt wird demnächst ein Päckchen aus der Schweiz nach Norddeutschland reisen... Nur die online Überweisung muß ich später nochmal versuchen - Wartungsarbeiten....-
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Das sind tolle verrückte Quadrate und wirklich sehr vielseitig einsetzbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Taschen liebe Bea, was man mit verrückten Quadraten doch alles machen kann. Ich bin verblüfft und entzückt.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bea,
    die Taschen sind wirklich ganz besonders schoen geworden.
    Mir gefallen beide sehr gut und die Technik werde ich mir gleich mal ansehen.
    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen

  6. Hallo Bea,
    Frage mich gerade ob man die Anleitung auch elektronisch zugeschickt bekommen koennte.
    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Diese Quadrate haben es wirklich in sich, eine sehr hübsche Umsetzung!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Huch ... also hat mich mein erster Blick doch nicht betrogen ... ich werde alt, seh es mir bitte nach :-)

    Eine tolle Arbeit!

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen