Mittwoch, 12. Februar 2014

X-Block

Seit ich in einem Japanischen Quiltheft einen Quilt mit diesem Muster gesehen habe liess mich die Idee diesen Block selber zu nähen nicht mehr los. Mittlerweile weiss ich, dass es dafür spezielle Lineale gibt. Wie so oft habe ich halt mal wieder einen eigenen Weg gesucht - und gefunden.


Diesen Wandbehang habe mit einem Stoff mit Farbverlauf genäht. Das Endresultat hat mich für die vielen Stunden konzentriertes Arbeiten entschädigt. Denn um den Effekt mit dem tollen Stoff erzielen zu können, musste ich ganz exakt nach dem selber erarbeitetem Schema nähen und die Blöcke duften auf keinen Fall vertauscht werden. Das Nähen hat mir sehr viel Spass gemacht.

Der zweite Quilt mit diesem Block zeigt einen Blick in die Welt des Meeres.


Ich stelle mir vor, dass die senkrechten, grünen Linien Algen und Wasserpflanzen sind. Die blauen, waagrechten Linien symbolisieren die Wellen und die Bewegung des Wassers.


Für die Fische habe ich ein Stück eines entsprechenden Stoffes mit Vliesofix abgebügelt und die Fische dann sorgfältig ausgeschnitten. 

Es ist doch wieder faszinierend wie unterschiedlich das selbe Muster wirkt, wenn man bei der Stoffwahl ganz andere Wege geht. Meistens wird dieser Mut belohnt.

Herzlichst
Bea



Kommentare:

  1. Wunderschön sind die Quilts geworden! Mir gefallen diese Decken außerordentlich gut und ich habe auch das Lineal. Leider habe ich erst eine Decke damit gemacht, es gibt ja so viele Möglichkeiten.
    Liebe Grüße aus Wien Erika.

    AntwortenLöschen
  2. Beide Quilts sind wunderschön geworden, auch ohne das Speziallineal.
    Besonders gut finde ich den Farbverlauf im oberen Quilt.
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. WOW! Typisch Bea ;-) Immer einen eigenen Weg suchen und nicht aufgeben. Die Quilts sind wunderschön und einzigartig.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bea,
    das Lineal habe ich auch, aber ich habe bisher nur meine Wintersterne damit genäht. Deine beiden Quilts sehen toll aus und ich könnte gar nicht sagen, welcher mir besser gefällt.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie wunderschön liebe Bea, die Quilts sind wahre Kunstwerke.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bea!
    Was für ein schöner Blick in die Tiefen des Meeres! Sieht toll aus! Aber auch der erste Quilt ist etwas ganz besonderes! Offensichtlich sehen wir uns am 8. März - ich freue mich und wünsche dir einen guten Tag!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,
    was für ein tolles Augenfutter! Beide Quilts wirken für sich auf ihre Art und trotz gleichen Blocks könnte die Wirkung nicht unterschiedlicher sein.
    Der Quilt mit dem Farbverlauf wirkt so harmonisch, der Meeresblock dagegen, dynamisch und frisch. Beide finde ich große Klasse!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  8. dein Fische Quilt gefällt mir sehr gut
    Herzlichst Sunshine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bea
    sehr interessante Quilts hast du hier kreiert, ich kann gar nicht sagen, welcher mir nun beesser gefällt.
    Bis bald liebi Grüessli
    Karin

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich wahnsinn, wie unterschiedlich beide Quilts geworden sind. Sie gefallen mir beide sehr gut, jeder auf seine Weise.

    AntwortenLöschen