Montag, 24. März 2014

Frau Holle

schüttelt Styropor-Perlen auf die Erde.

So jedenfalls sieht es im Moment in unserem Garten aus. Alles ist weiss, aber nicht von Schnee bedeckt sondern es sieht aus als ob man einen grossen Sack dieser weissen, weichen Dinger ausgeleert hat. Und es ist kein Hagel. Die Teile sind weich wie Schnee aber es sind halt keine Flocken sondern Kügelchen.

Der Himmel verdunkelt sich schon wieder, fast wie vor einem Sommergewitter. Ob Frau Holle noch mehr von den Kügelchen verteilen will?

Herzlichst
Bea



Kommentare:

  1. Oh je! Die armen Blumen.
    Trotz dem schlechten Wetter, ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich lustig aus - ich habe spontan auch an Hagel gedacht. Ja, die Natur spielt schon verrückt in diesem "Winter", der ja keiner war!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Seltsam... bei uns scheint die Sonne ein bisschen und es sind 12 Grad!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Die armen Blumen!! Ich hoffe das ändert sich schnell wieder. Hier scheint Heute Morgen die Sonne bei 10 Grad.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Hier siehts auch nicht besser aus, selbst Blitz und Donner waren dabei liebe Bea, hoffe die Pflanzen überleben den Spuk und nehmen keinen Schaden.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns nennt man das "Graupel" :-).
    Hier im Rheinland ist es zwar kühl, aber die Sonne scheint und ich hab Hoffnung, dass der Frühling wiederkommt. Und das wünsche ich euch auch!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea,
    das Wetter schlägt schon Kapriolen, aber schön sieht es aus in Deinem Garten.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen