Dienstag, 1. Juli 2014

Taschenkurs bei Trudi - der zweite

Ganz kurzfristig haben sich für den zweiten Taschenkurs, in Trudis Taschenstudio, meine Quiltfreundin Bernadette und ihre Tochter Sonja angemeldet. So haben wir uns also nochmals zum Nähen von Kunstledertaschen getroffen. Dieser Kurs war sehr viel weniger stressig als der erste. Ob es an meinen Vorkenntnissen oder am Model lag? Keine Ahnung. Jedenfalls ging mir Alles ganz leicht von der Hand. Und das ist das Ergebnis.


Die Tasche ist gross genug um auch mal einen spontanen Einkauf aufnehmen zu können. Und doch hat sie auch ihre Besonderheiten.


Einen versteckt eingenähten Reissverschluss.....


... und eine ganz spezielle Methode, mit der der Träger befestigt wurde.

Am Ende des Tages blieb noch ganz viel Zeit übrig und so konnte jede Teilnehmerin noch ein kleines Täschchen für persönliche Kleinigkeiten nähen.


Ein grosses Dankeschön an Trudi, die uns wieder mit viel Geduld, Fachwissen und guter Laune zu unseren eigenen Taschen verholfen hat.

Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Liebe Bea,
    ein schickes Modell und das interessante Material macht die Tasche zu einem echten Hingucker.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Wow- die sehen ja alle toll aus!! Und das bei diesem Material- Respekt!!!
    Freue mich für Dich, daß es so viel Freude bereitet hat!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bea
    Tasche und Täschchen sehen super aus!
    Es Grüessli, Hannelore

    AntwortenLöschen