Dienstag, 2. September 2014

geschafft!! und das in jeder Hinsicht

Ich bin ein bisschen ausgelaugt und brauche den anstehenden Urlaub wirklich dringend. Denn die letzten Tagen, nein sogar Wochen, waren ziemlich stressig und mit viel Arbeit gefüllt. Wie angekündigt haben wir am vergangenen Wochenende das 30-jährige Jubiläum unseres Geschäftes gefeiert. Und sicher könnt Ihr Euch vorstellen wie viel Zeit die Vorbereitungen gebraucht haben. Es musste ja soviel erledigt werden. Auch ganz viele Kleinigkeiten die oft mehr Einsatz erfordert haben als die grossen Dinge die auch jederman sehen kann. Nun haben wir es aber hinter uns und ich möchte doch noch kurz ein paar Eindrucke zeigen.

Unser Vermieter hat ganz grosszügig den Lagerschuppen leergeräumt.  Den Eingang haben wir mit Ballons dekoriert.


So konnten wir die Workshops in einem gemütlichen Rahmen anbieten und alle Teilnehmer hatten genug Platz um zu nähen, schneiden und bügeln.


Was in den Workshops genäht werden konnte zeige ich Euch das nächste Mal.

Aber ganz stolz bin ich auf meine Enkel. Sie haben die wartenden Kundinnen sehr nett mit Getränken versorgt.


Das wurde mit viel Trinkgeld belohnt und die beiden Jungs sind beim nächsten Fest sicher gerne wieder dabei.

Bis dahin dauert es aber noch und ich kann mich wieder erholen. Die viele Arbeit hat sich absolut gelohnt. Wir durften viele treue, und auch einige neue, Kundinnen im Hexehüsli begrüssen. Und auch wenn es positiver Stress war bin ich nun doch reif für KuBa (Kuchi und Balkon). Leider spielt das Wetter nicht so ganz mit. Vielleicht haben wir ja in den nächsten Tagen doch noch ein paar Sonnenstunden die wir mit Nichtstun geniessen können.

Herzlichst
Bea




Kommentare:

  1. Na, da habt Ihr Euch die Erholung verdient. So etwas macht viel Arbeit. Aber die Mühe lohnt sich am Ende doch.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea,
    das ist eine gute Reihenfolge, erst das Jubiläumsfest und danach Urlaub um sich davon zu erholen. Ich wünsche Euch wunderschöne Urlaubstage!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen