Donnerstag, 13. November 2014

der geschmückte Weihnachtsbaum

Ja, Weihnachten scheint noch fern. Die Wartezeit kann aber auch ganz schnell vergehen. Und deshalb stelle ich schon heute meinen genähten Weihnachtsbaum vor.



Diesen Baum habe ich auf einen Keilrahmen genäht. Genau wie den folgenden auch.


Und wie unterschiedlich die beiden Weihnachtsbäume doch wirken! Vielleicht liegt es an den Farben der Stoffe oder möglicherweise macht es auch was aus, dass der erste Keilrahmen an einer Spitze aufgehängt wird.
Natürlich kann der geschmückte Tannenbaum auch ohne weiteres direkt an die Wand gehängt werden. Das kann dann folgendermassen aussehen.


Auch dieser sieht wieder ganz anders aus als die ersten beiden Bäume. Was doch Farben alles ausmachen!!

Der geschmückte Tannenbaum ist hauptsächlich von Hand genäht und trotzdem hält sich der Arbeitsaufwand in Grenzen. Die Anleitung kann man hier kaufen.

Herzlichst
Bea



Kommentare:

  1. Liebe Bea
    Schön sind sie geworden, Deine Bäume, einer wie der andere.
    Eine tolle Idee, das Ganze auf einen Keilrahmen zu ziehen.
    GlG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Wieder so eine tolle Sache mit unterschiedlicher Wirkung. Ich schaue mir das immer sehr gerne bei Dir an.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Wieder eine tolle Idee! Schade, dass mir die Zeit fehlt. :-(
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Farben machen eine Menge aus. Ich finde das auch immer wieder erstaunlich.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. dein Tannenbaum gefällt mir sehr gut... klasse mit den Farben

    AntwortenLöschen