Donnerstag, 23. August 2012

Der letzter Quilt

vor dem Umzug unseres Geschäftes habe ich gestern Abend mit den "Quilthexen" genäht. Ich nenne ihn Wellengang.

Auch dieser Quilt wurde in der freien Schnitttechnik gearbeitet und wieder konnte ich nach Lust und Laune frei über die Flächen nähen. Ja ich weiss schon, ich habe schon mehrfach erwähnt, dass ich das liebe. Aber da müsst Ihr nun durch. Denn nun folgt auch noch eineDetailaufnahme.

 Alle drei Teile wurden verstürzt und dann habe ich das Mittelteil jeweils 1 cm breit auf die Seitenteile genäht. Ich habe das mit Saumstichen von Hand gemacht. Erst als meine Quiltfreundin Mägi mit Ihrer Arbeit auch so weit war, kam mir die Idee, dass man auch die Teile gute aufeinander stecken, dann nochmals Wellenlinien über alle drei Teile steppen und gleichzeitig die Teile zusammen nähen könnte. Und so sieht dann also Mägis Quilt aus.

Obwohl sie mit ähnlich farbigen Stoffen wie ich gearbeitet hat sieht ihre Arbeit ganz anders aus.
Auch Margrit hatte eine ganz spezielle Idee. Sie hat in der Technik des Mittelteils Karten genäht. Und das kann dann so aussehen.


Wieder einmal bin ich begeistert wie unterschiedlich ein Thema von verschiedenen Quilterinnen umgesetzt wird. Einfach herrlich.
Herzlichst
Bea

Kommentare:

  1. Boah, ist das ein megaobergeiler Quilt!!!! Ich bin ganz hin und weg. Schade, daß ich nicht in Deiner Nähe wohne, ich würde glatt bei Euch mitmachen wollen.

    Ein grandioses Werk und tolle Technik und so schöne Farben, super harmonisch.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Hi Bea, frisch aus dem Urlaub habe ich mich bei Dir auf Deinem Blog richtig schön sattgeguckt. Du hast zwischenzeitlich tolle Sachen gepostet. Besonders gefällt mir die Shopping-Queen und Dein Wellengang...supi!
    Bis demnächst wieder.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    ich mag noch nicht mal in die Stoffe schneiden, wenn ich genau weiß wo. Es ist jedes Mal eine Überwindung.
    Wie würde das dann bei der freien Schneidetechnik werden?
    Die Quilts sehen fantastisch aus.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Bea
    Toll sehen eure Quilts aus, hammermässig...
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Woow Bea,

    einfach klasse geworden, sind die Quilts geworden...Habe noch nie mit der freien Schneidetechnick gearbeitet...vielleicht magst du uns ja online, mal eine kleine Einführung geben;-)1?!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Quilts sind alle wunderschön. Ihr habt echt was drauf. Und der Nemo paßt wie die Faust aufs Auge.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Die Quilts sind echt schön. Ws bist du auch fleissig. Nähen und Umzug, bleibt da noch Zeit zum Schlafen?
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bea,
    wie immer alles wunderschön anzusehen. -
    und du wirst sehen auch der erste im neuen Laden wird etwas ganz besonderes ...
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bea,
    so richtig schön farbenfroh ist Dein WellenQuilt - besonders die gelben Stöffchen leuchten so herrlich. Auch der Quilt mit den Clownsfischen ist klasse geworden und die in rot gehaltene Variante hat auch ihren ganz besonderen Charme. Allesamt sind Euch tolle Quilts gelungen.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen