Donnerstag, 28. November 2013

Ist denn schon Weihnachten?

Mir kam es jedenfalls gestern so vor. Ich habe mich mit meinen Freundinnen der Quilt-Hexen getroffen um das Programm und die Daten für das kommende Jahr zu besprechen. Ich wurde mit kleinen Geschenken und viel Zuneigung verwöhnt. Das Gefühl gemocht zu werden ist doch einfach toll! Und die Freundschaft dieser Frauen ist mir so wichtig und sehr kostbar. So habe ich mich auch mit einer Kleinigkeit für ihr Loyalität und stete Hilfsbereitschaft bedankt.
Ich habe Kofferetiketten genäht. Im Internet habe ich dazu einen passenden Satz gefunden. Eine Bloggerin schreibt, dass sie solche Etiketten praktisch findet, da sie bei einer Flugreise ganz grosse Helfer sein können, um den eigenen Koffer auf dem Gepäckband schneller zu erkennen. Geniale Idee, oder?
 Natürlich gibt es bei den Etiketten auch ein Schild auf dem der Name und die Anschrift vermerkt werden kann.
Dieses Schild ist allerdings verdeckt, so dass man die Adresse der Reisenden nicht einfach so ablesen kann. Die Grundidee für die Kofferetiketten fand ich im Internet. Wie meistens habe ich aber eine Technik mit eigenen Ideen kombiniert und so sind ganz persönliche Etiketten entstanden. Dieses kleine Geschenk kam bei meinen Freundinnen gut an und wird sie sicher immer mal wieder an unseren gemütlich Abend erinnern, für den ich mich bei meinen Mädels ganz herzlich bedanken möchte.
An dieser Stelle ist auch ein "Dankeschön" an alle Besucher meines Blogs fällig. In den letzten Wochen war ich nicht immer wirklich gut drauf und habe mich in der Bloggerwelt sehr rar gemacht. Vor allem mit Kommentaren für Beiträge von anderen Bloggerinnen war ich sehr sparsam. Das lange Liegen, wegen meiner operierten Füsse, hat mir ganz arg auf das Gemüt geschlagen und meine Motivation war klein bis gar nicht mehr vorhanden. Nun darf ich seit zwei Tagen wieder 50% arbeiten. Und ich hoffe, dass mir der Kontakt zu meinen Kunden einfach wieder Auftrieb und Freude bringt, so dass ich mich auch wieder vermehrt bei den Schreiberinnen von Blogs melden kann.
Ich danke für Euer Verständnis und die vielen lieben Kommentare.
Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Liebe Bea, ich finde die Kofferanhänger super zauberhaft! Bei der nächsten Reise werde ich daran denken, denn viele Koffer sind grau, so wie meiner :-)

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Ganz reizend, liebe Bea und mach Dir keine Sorgen: ALLES wird gut und
    kleine Schritte sind auch wichtig...
    Sei herzlich gegrüßt von Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    die Kofferanhänger sehen klasse aus, ich kann gut verstehen, dass sich Deine Freundinnen darüber gefreut haben. Schön, dass es bei Dir nun wieder aufwärts geht und Du wieder ein wenig arbeiten darfst. Das wird Dir bestimmt gut tun. Ich wünsche Dir alles Gute und weiterhin Gute Besserung.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bea, hab Mut und Vertrauen ... das wird schon wieder! Deine Kofferanhänger sind eine tolle Idee und so praktisch dazu. Eine wunderschöne Adventszeit wünscht dir
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Frech und witzig sehen die Anhänger aus. Und Kopf hoch, die Arbeit wird dir gut tun.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  6. Alles ist gut und wird nur noch besser. Diese Erfahrung habe ich selber erst gemacht. (Also: nichts ist schrecklicher, als wenn man den Kopf hängen läßt, wenn man bis zum Hals in der Sch... steht. :-) )
    Ich wünsche Dir ein wunderschönen ersten Advent.
    Herzlichst
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bea
    Die Etiketten sind einfach super mega toll. Wäre doch ein Geschenk für alle, die gerne reisen.

    Bestimmt wird es dir besser gehen, wenn du wieder mehr Kundenkontakt hast. Die Menschen und die tägliche Arbeit kann einem ganz schön fehlen.
    Ich wünsche dir einen schönen 1. Advent und dass du bald wieder fit for fun bist. :-)
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen