Dienstag, 26. August 2014

ich habe fertig!!!

Wie schon berichtet haben wir in der Quiltgruppe "Beluga" neue Kuscheldecken genäht. Und trotz der vielen Arbeit mit den Vorbereitungen zu unserem Geschäftsjubiläum habe ich meine Kuscheldecke noch fertig bekommen.


Na, schon neugierig. Also öffne ich meine Decke für Euch.


So sieht sie aus. Ich habe mit den selben Blöcken wie das Original ein ganz anderes Muster gelegt. Ich habe auf diesem Post einige Möglichkeiten gezeigt. Auch die Blöcke am Rand habe ich etwas abgeändert und so sieht meine Decke nun ganz anders aus als die im Patchwork-Heft.
Mit meiner neusten Anschaffung, einer Sashiko-Quiltmaschine, habe ich die Decke problemlos in etwas mehr als 2 Stunden gequiltet.


Ich bin von der Quiltmaschine und meiner Decke einfach begeistert.

Trotzdem möchte ich Euch die Decken meiner Quiltfreundinnen nicht vorenthalten.


Lilliy hat sich für eine Decke in blau entschieden und schon vor unserem Gruppentreffen mit dem Zusammennähen der Blöcke begonnen. Und so hat ihre Decke das Originalmuster.


Auch Cili hatte schon ein paar Blöcke nach der Anleitung im Heft zusammengenäht. Aber meine Variante hat ihr so gut gefallen, dass sie alles wieder aufgetrennt hat und auch meine Idee übernommen hat. Trotzdem sieht ihre Decke ganz anders aus. Sie hat sich für nur drei Stoffe entschieden und doch ist auch dieses Ergebnis einfach toll.

Und Ursi hat ganz klassisch viele blaue Stoffreste verarbeitet. Als Kontrast hat sie Gelb gewählt. Diese Farbkombination ist immer wieder schön.


Mit ihren Blöcken haben wir zwei verschiedene Möglichkeiten der Blockanordnung ausprobiert. Sie konnte sich noch nicht so recht entscheiden welche Variante ihr besser gefällt. 


Das also sind die Ergebnisse unserer Kuscheldecken. Momentan könnte man meinen, dass wir bei Petrus  so schlechtes Wetter bestellt haben, damit wir unsere Decken auch gleich benutzen können. Nein, glaubt nur so was nicht. Auch wir hätten gerne etwas mehr Sonne und noch ein bisschen Sommertemperaturen. Das Wetter ist aber kein Wunschkonzert und so nehmen wir das was die Natur bereit hält.

Herzlichst
Bea


Kommentare:

  1. Ich habe schon vergangene Woche meine Patchworkdecke gegen eine dickere eingetauscht :-((. Eure Decken sehen alle wunderschön aus, so gleich im Muster und doch so individuell. Mein Favorit ist die blau/gelbe. Deine gepunkteten Stoffe sind klasse!

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Eure Kuscheldecken kann man momentan wirklich gut gebrauchen - jede einzelne ist ein Hingucker! Ich habe noch nie von einer Sashiko Quiltmaschine gehört - aber es muss wirklich etwas tolles sein......
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Die Decken sind wunderschön geworden. Jede ein Hingucker und gemacht für Temperaturen wie wir sie gerade haben.
    Ich bin beeindruckt wie schnell und toll das Quilten mit der Sashiko-Maschine geht.
    Danke für die Grüsse :-) Erika hat sie mir schon ausgerichtet. Sie ist begeistert von deinem Laden.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bea, die Decken sind allesamt schön geworden und passen mit den fröhlichen Farben perfekt in unser trübes Wetter. Ich freue mich auf's Wochenende..., bis gli Karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bea,
    ihr habt so schöne Kuscheldecken genäht. Deine gefällt mir besonders gut in ihren Gute-Laune-Farben. Das bringt ein bisschen Sonne ins Haus.
    Es ist toll, wie viele Muster sich aus den Blöcken ergeben und wie unterschiedlich die Decken wirken. Was haben wir für ein schönes Hobby!
    Liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  6. Ihr habt tolle Decken genäht. Das Muster ist ja wirklich genial. Soviele Möglichkeiten. Gefällt mir.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    lg
    Iris

    AntwortenLöschen