Mittwoch, 8. Juli 2015

gute Reise

Nun ist sie da, die Ferienzeit. Der Süden lockt normalerweise viele von uns an Meer und in die Sonne. Für mich kann es eigentlich nie warm genug sein. Aber halt wirklich nur eigentlich. Denn nun ist es auch für mich des Guten etwas zu viel. Die Tagesstunden gehen ja grade noch. Aber Nachts habe ich schon grosse Mühe zu schlafen. Unser Schlafzimmer liegt unter dem Dach und da ist es noch einige Grade wärmer als im Erdgeschoss. Und somit hat im Moment der Süden für mich keine grosse Anziehungskraft.
Vielleicht verreisen wir im September für ein paar Tage. Mal schauen wo es uns da hin verschlägt. Es gibt ja so viele schöne Winkel auf unserer Erde. Und mit dem Flieger ist man ja schnell weit.

Ist das immer nur mein Problem? Auf dem Gepäckband am Flughafen habe ich immer das Gefühl, dass alle Gepäckstücke wie mein Koffer aussehen. Dann renne ich den davonlaufenden Teilen hinterher um schlussendlich festzustellen, dass es mal wieder nicht mein Koffer war. Diesem Dilemma kann ich aus dem Wege gehen, wenn ich an meine Gepäckstücke eine ganz persönlich Kofferetikette befestige.


Und diese "Anhängsel" sind so schnell genäht, dass man auch für gute Freunde solch tolle Einzelstücke nähen kann.

Aber die Hoffnung, dass dadurch die Restenkiste etwas "ausgemistet" wird, muss ich Euch gleich wieder nehmen. Denn man braucht nur ganz kleine Stoffteile, etwas Faden und Plastik-Folie.

Dies alles ist, genauso wie die Anleitung, im Hexehüsli-Shop erhältlich.

Und seid gewiss, die nächste Urlaubsreise kommt bestimmt.

Herzlichst
Bea




Kommentare:

  1. Das ist eine nicht nur gute Idee, sie kommt auch noch hübsch daher.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Das sind tatsächlich tolle Hingucker, die man nicht übersehen kann.
    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen