Mittwoch, 20. April 2016

Schattenwurf

Mit den "Fast-Perfekt-Quiltern" haben wir bei unserem letzten Treffen diese tolle Technik ausprobiert. Und es machte so viel Spass, dass es natürlich nicht bei ein paar Übungsstücken blieb.


Ich habe einige Stoffstücke aus einer Musterkollektion verarbeitet. Und im Rand und in der Einfassung habe ich den Schatten weiter gezogen.

Gequiltet habe ich mit der Sashiko-Quiltmaschine. Ganz frei habe ich Linien und Quadrate rund um die Blöcke genäht.


Auch von Christina habe ich ein Foto ihrer fertigen Arbeit erhalten.


Sie hat ausschliesslich gepunktete Stoffe für die bunten Quadrate verwendet. Die Reste hat sie in der Einfassung verarbeitet.
Wieder so toll, wie unterschiedlich die selbe Technik mit verschiedenen Stoffen wirken kann.

Und bei diesem Thema kann ich auch noch den Entwurf von Ursi zeigen.


Als Hintergrund hat sie einen lemongrünen Stoff gewählt. Und auch sie hat sich unterschiedliche gepunktete Stoffe für die Quadrate ausgesucht. Eine tolle Kombination.


Auch Margrit hat sich für Stoffe mit Punkten entschieden. Allerdings sind diese nicht aus einer Serie sondern bunt zusammen gewürfelt. Und das macht den Charme dieses Quilts aus. Leider habe ich auch von Margrit kein Bild des fertigen Projektes.

Genau so wie von Heidis neuestem Werk.


Aber das dämpft meine Begeisterung für diese Farbkombination keineswegs. Der rohweisse Hintergrund harmoniert so wunderbar mit den braunen und türkisfarbenen Quadraten. 

Alles in allem ein tolles Quilttreffen. Wir Mädels haben es immer gemütlich und geniessen die Stunden in den wir einfach nur nähen können.

Ich freu mich schon auf das nächste Mal.

Herzlichst
Bea








Kommentare:

  1. Tolle Werke sind da entstanden...ich muß das Muster glaube ich doch noch nähen....hatte es anfang des Jahres schonmal vor :-)
    Lieben Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, was sind das für schöne Quilts geworden!
    Mit dieser Technik liebäugele ich auch schon eine ganze Weile, und wenn ich das hier so sehe, hab ich gleich eine Idee wie ich einen Charm-Pack mit recht bunten Stoffen verarbeiten könnte, der sonst nirgendwo so recht passen will... Mache mich gleich mal auf die Suche :o)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea
    Da ist ja einer schöner als der andere, wooow....
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Eure Schattenwürfe sehen einfach toll aus!
    Ich würde auch gern so einen Quilt nähen- wenn ich endlich eine PaperPiecing Vorlage dafür finden würde :-D ....traditionelle patchworken ist nämlich so überhaupt nicht mein Ding ;-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen