Sonntag, 8. November 2015

Kreativ mit Papier

Motiviert durch unsere beiden neuesten Mitglieder der Quiltgruppe "Beluga" haben wir gestern unserer Kreativität freien Lauf gelassen und einige Projekte mit Papier gezaubert.
Zur Begrüssung gab es schon mal eine feine Schokoladen-Spezialität aus unserer Region.


Ich finde diese Idee so bezaubernd, denn wer kann schon einen ganz normalen Schokoladenriegel in so origineller Verpackung verschenken!!

Dann aber konnten wir selber Papier aussuchen, abmessen, zuschneiden, falten, kleben und zum Schluss  mit viel Liebe zum Detail auch noch dekorieren.


Dabei durften wir uns aus den vollen Kisten, Schachteln, Taschen und Tüten unserer Kursleiterinnen bedienen.


Aber wie immer, kam auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz.


Ich habe dann ganz schnell festgestellt, dass man auch mit diesem Hobby seine Zeit sinnvoll verbringen und auch jede Menge Geld problemlos unter die Leute bringen kann. Denn wenn ich mir nur mal die Sammlung der Stanzer anschaue und schnell hochrechne wie viele Franken in dieser Kiste liegen, weiss ich, dass man nicht nur für die Anschaffung einer Patchworkausstattung tief in die Tasche greifen muss. Auch in das Zubehör von Scrap-Booking kann man sein Geld sinnvoll investieren.


Es hat so viel Spass gemacht unter der fachkundigen Anleitung von Cili und Vreni das Gruppentreffen zu verbringen.

Was da alles entstanden ist?


Wir haben unter anderem solch hübsche Hüllen für Post-It Blöcke gemacht. Damit ich nicht immer nur von den ganz normalen hellgelben Zettelblöcken ausgehen musste, bin ich während der Mittagspause ins Nachbardorf gefahren um im Schreibwarengeschäft auch ganz tolle farbige Blöcke zu kaufen. Und ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt. Denn  ich habe die nützlichen Teile unter anderem 

in rosa


in lila



und in pink gefunden.


Wir haben auch noch andere Projekte gebastelt. Meine Sachen werden aber Weihnachtsgeschenke für meine anderen Quiltfreundinnen. Und damit die Kleinigkeiten noch Überraschungen bleiben zeige ich meine restlichen Werke später.

Vielleicht kann unsere Aktion in Scrap-Booking auch eine Anregung für andere Quiltgruppen sein, sich mal mit einer ganz anderen kreativen Welt zu beschäftigen.

Uns jedenfalls hat es riesig Spass gemacht und ich sage  Cili und Vreni nochmals "danke viilmol" für die tollen Ideen, die Zeit, für die grosse Geduld und die tolle Inspiration.

Herzlichst
Bea





Keine Kommentare:

Kommentar posten