Freitag, 10. November 2017

Ladies-Blockhaus-Blöcke

Mit den Quilt-Ladies haben wir uns entschlossen Blockhaus-Blöcke auf einen Grundstoff aufzunähen. Dazu mussten wir zuerst genügend solcher Blöcke nähen.


Ich habe mich für die Kombination der Farben weiss, grau und türkis entschieden. Die einzelnen Teile habe ich auf Rastervlies genäht. Natürlich kann man die Blöcke auf frei Hand nähen und ganz gezielt auch schiefe Nähte entstehen lassen.
Dann habe ich die einzelnen Blöcke auf schwarzen Stoff aufgenäht.
Dabei bilden die Nählinien an den Ecken ein kleines Kreuz. So erspart man sich das exakte Nähen von Ecken, was ja mitunter nicht ganz einfach ist.


Anschliessend habe ich das Ganze über einen Keilrahmen gespannt.
Ich finde, dass die einzelnen Blöcke auf dem dunklen Hintergrund sehr gut zur Geltung kommen.

Auch mit ganz bunten Stoffen können Ladies-Blockhaus-Blöcke eine pfiffige Wirkung haben.


Diesen Quilt habe ich vor Jahren an einer Ausstellung gesehen und die Idee hat mich nie mehr ganz losgelassen. Zum Glück habe ich ein guten Gedächtnis und ich habe mich an dieses Projekt erinnert. So konnten wir Quilt-Ladies auch solche fröhlichen Blöcke nähen.

Hier wird fleissig gewerkelt, den es soll eine neue Tasche entstehen.


Auch diese Blöcke werden eine Tasche zieren.


Wir waren zwar fleissig, nur so ein Nachmittag ist halt immer viel zu schnell vorbei.

Was wir bei unserem nächsten Treffen nähen?
Da gibt es zwei Ideen als Favoriten. Na ja, wir werden die Zeit auch beim kommenden
Gruppen-Nachmittag wieder rum bringen.

Herzlichst
Bea




Kommentare:

  1. Diese Idee gefällt mir ausnehmend gut! Und für eine Tasche kann ich mir das sehr gut vorstellen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bea
    Dein Teil sieht ja sehr edel aus und gefällt mir sehr gut. Die Idee muss ich mir abspeichern😃...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen